• Leonne Voegelin

Post aus Berlin - von Sonne und Büchern


Der Sommer kommt schleichend. Zwar schwanken die Temperaturen noch zwischen Frost und Hitzewelle. Aber wenn ein warmer Tag auf das Wochenende trifft, dann wird die Zeit ausgiebig im Freien genossen und jedes Stückchen Haut den warmen Strahlen ausgesetzt – ja, wir kompensieren die grauen Tage des Winters in vollen Zügen! An Wochenenden wie diesen, versammelt sich gefühlt ganz Berlin an den Ufern der Kanäle  und an den Seen. Dann tummeln sich die BerlinerInnen im Park oder geniessen ihre wiedergewonnene Freiheit auf einem Gummiboot und lassen sich gemächlich den Kanal runter treiben. Ein sonniger Sonntag, an dem die Cafés, Bars und Eisdielen voller plaudernder Menschen und lebendiger Stimmung sind. Die Sonne brennt leicht auf der Haut und man vertreibt sich die Zeit mit Musik, Picknicks und Lesen. 


L: Maybacherufer; R: das geschrieben Wort im Görlitzerpark


Das Angebot für die perfekte Lektüre und ausgewählten Lesestoff ist so vielfältig wie die Vielzahl der Buchläden in Berlin. Hier eine kleine Auswahl : 


ProQm

Die Buchhandlung ProQm ist eine kleine Oase für LiebhaberInnen von Architektur, Design, Kunst und Politik.Ein hoher Raum, gefüllt bis zum Rande mit Referenzen, Literatur, Bildbänden und Sachbüchern. Ganz nach dem Motto: “klein aber fein”.

Almstadtstraße 48-50

Zadig

Dieser Ort ist ein Austausch französischer Kultur. Eine Buchhandlung, die ausschliesslich der französisch geschriebenen Literatur gewidmet ist und die Quelle von so manchen Neuentdeckungen. Hier trifft man immer auf nette Leute und ein offenes Ohr. Die Buchhandlung befindet sich im Herzen von Berlin und hat einen wunderschönen Innenhof, in welchem Veranstaltungen wie Lesungen und Konzerte stattfinden. 

Gipsstrasse 12


Buchhandlung Walther König

Das ist ein Paradies für jeden Buchliebhaber. Wände gefüllt mit Büchern, Publikationen und Bänden. Hier findet man die schönsten Editionen und Illustrationen aus dem Verlag Walther König und eine schillernde Auswahl an Themen. Die Walther-König-Bücher findet man auch in Museen wie dem Hamburger Bahnhof oder der Nationalgalerie. 

Matthäikirchplatz 4 


do you read me ?!

Do you read me ?! -Und wie! Ein kleines, ausgewähltes Bücher-Sortiment aus der Rubrik Kunst, Kultur, Fashion, Fotografie und Architektur. Die Auswahl ist exzellent. Das Angebot bietet eine grosse Anzahl an Magazinen, die mit den passenden Büchern vertieft und in schönster Ausgabe ergänzt werden. Es ist fast unmöglich, den Ort ohne Tüte unter dem Arm zu verlassen. 

Auguststrasse 28


Die gute Seite

Wie in der eigenen Stube, lädt dieser Ort dich ein, in Büchern zu stöbern, dabei in einem grossen Fauteuil zu versinken und einen Kaffee oder eine heisse Schokolade zu schlürfen. 

Richardplatz 16


1. Hinterhof des Zadig; 2. Pop Up Buchläden; 3. Lesen im Café


Buchhandlung Moritzplatz im Aufbau Haus

Hier trifft man auf ein Haus, das bis oben mit Architekturmodell-Material gefüllt ist, eine kleinen Galerie beinhaltet und einer speziellen Buchhandlung Unterschlupf bietet – eine kleine Schatzkammer, die mit einem breiten und pointierten Sortiment an ausgewählten Romanen, Sachliteratur,Koch- und Kunstbüchern hervorsticht.

Prinzenstrasse 85


Buchhafen Neukölln

Ganz häuslich geht es im Buchhafen zu und her. Hier wird man von einem kleinen Salon und einem Klavier empfangen. Der Lesestoff umfasst die Türkische, Deutsche und Englische Literatur und bietet eine Auswahl an Klassikern,moderner Literatur, sowie politischen und philosophischen Büchern. Und wenn man mal was anderes sucht, so gibt es einen Bestellservice, der jedes Bijou zu dir bringt. 

Okerstrasse 1


Autorenbuchhandlung

Wie ihr Name schon verrät, beherbergt diese Buchhandlung grossartige Autoren. Doch nicht nur auf den Seiten ihrer Bücher kann man diese entdecken, sehr oft sind AutorInnen zu Besuch und geben Lesungen. Einen Besuch wert. 

Else-Ury-Bogen 599-601


LangerBlomqvist Buchhandels GmbH & Co. KG

Eine Buchhandlung wie aus dem Bilderbuch. Und die Leute haben immer einen neuen Tipp auf Lager. 

Reinhardtstrasse 17 , Schleimacherstrasse 25

Grober Unfug 

Ein kleiner, etwas angestaubt wirkender Laden, der bis zum Rande mit Comics gefüllt ist. Wenn man wie ich Laie ist, eine perfekte Adresse, um die beste Unterstützung bei der Auswahl zu bekommen. 

Zossener Strasse 33



  • Instagram
  • Facebook
  • Schwarz Spotify Icon
  • Onlinemagazin

-

  • Basel

-

  • News

-

  • Basler Stadtgeschehen

-

  • Menschen aus Basel 

  • Viral