• Hanna Girard

Der Sturm nach der Ruhe


© Hanna Girard

Eigentlich ist es in einer Beiz laut. Heute ist es ganz leise. Messer und Gabeln klappern silbern im Takt, Servietten rascheln sachte, leises Murmeln huscht von Wand zu Wand. Holztäfer. Die Serviertochter trägt ein Plastikgestell vor dem Gesicht: «Schaut aus wie eine Abschlussarbeit der Kunsthochschule», flüstere ich meinem Gegenüber zu. Wir lachen leise. Das Gestell schützt die Serviertochter vor den Gästen. In meinem Tee spiegeln sich die Kerzen des Kronleuchtes. So schön. Das habe ich vermisst. Mein Vis à vis greift zum Telefon. Es klingelt. Es klingelt sehr laut. Ein kurzer Blick, der «sorry» sagt, dann verschwindet er durch die Tür. Ich bleibe allein am Tisch sitzen, trinke meinen Tee, die Uhr tickt. Die Person am anderen Ende der Leitung scheint ihm einen Roman zu erzählen. Ich kritzle mit einem Stift auf der Serviette herum und freue mich auf Tage, an denen das Display unserer Handys wieder leer bleibt.


Was kritzelst du? Welches Restaurant hast du bereits wieder besucht? Du kannst dir die Illustration ausdrucken oder sie auf deinem Handy abspeichern und als Bildschirmschoner verwenden.

  • Instagram
  • Facebook
  • Schwarz Spotify Icon
  • Onlinemagazin

-

  • Basel

-

  • News

-

  • Basler Stadtgeschehen

-

  • Menschen aus Basel 

  • Viral