• Lena Studer

Ein Februartag in Weimar


Illustration: Lena Studer


Vor zwei Wochen hat Lena ihre Freundin in Weimar besucht. Weil die Stadt sehr klein ist, sind sie immer spaziert und haben nie den Bus genommen. Dadurch lernt man eine Stadt ganz unaufgeregt kennen. Manchmal war die Stimmung etwas ausgestorben – wegen Corona und des dunklen Wetters – aber irgendwie hatte die Stadt dadurch auch etwas Magisches. Ein Haus ist schöner als das andere und wenn man nicht gerade im Stadtzentrum ist, läuft einem sehr selten eine Person über den Weg. Der Wind war eisig, aber die Sonne blitze hin und wieder durch die dünnen Bäume hindurch. Dieses Wallpaper symbolisiert die Brücke zwischen dem Januargrau und dem vielversprechenden März, der hoffentlich Wärme und Farbe mit sich bringt. Falls dir Lenas Wallpaper gefällt, kannst du es gerne mit einem Rechtsklick speichern und als dein Hintergrundbild verwenden.

logo.png