• Florence Dreier

Lewis Capaldi an der Baloise Session

Am 1. und 2. November war der schottische Sänger Lewis Capaldi an der Baloise Session zu Gast. Nach knapp drei Jahren Pause ist er mit seiner neuen Single "Forget Me" zurück, bald soll auch das neue Album folgen. An der Baloise Session überzeugte er nicht nur mit seiner atemberaubenden Stimme, sondern auch mit viel Humor, der durch seinen schottischen Akzent noch sympathischer wirkte, als er sowieso schon war. In einer Pause erzählte Capaldi beispielsweise, wie er mit seiner Band in Basel "Vito"-Pizza ass und mit einem der Bandkollegen um siebenhundert Euro wettete, dass dieser eine komplette Pizza innert dreissig Minuten aufessen könne. Zur Info: Er schaffte es.


Ein erinnerungsreicher Abend, der für viele Gefühle sorgte und mit Sicherheit allen mit einem Schmunzeln im Gesicht in Erinnerung bleibt. Unsere Fotografin Florence Dreier hat das Konzert am 1. November für euch fotografisch festgehalten. Viel Spass beim Durchschauen der Bilder.




Support Act des Abends war der Basler Musiker Zian.



logo.png