• Janik Bruschi

Bodenlose Freiheit?



Heute habe ich ein neues Wallpaper für dich. Ich widme es etwas absolut Alltäglichem:

Dem Boden in deinem Zuhause.

Ja, richtig gehört. Dem Parkett, dem Laminat, den Naturholzfliesen oder Steinplatten, auf denen wir leben und uns den ganzen Tag bewegen, Möbel darauf herumschieben oder die wir unter Teppichen jeglicher Art verstecken.



Illustration: Janik Bruschi



In den letzten Monaten und auch schon während der Corona-Lockdown-Zeit, als man viel zuhause war, entdeckte ich, wie unglaublich gemütlich es ist, auf dem Boden zu leben. Liegend, lesend und am Computer arbeitend. Ich entdeckte, wie spannend es sein kann, wenn sich der Körper und seine Bewegungen aber auch die Körperhaltungen plötzlich verändern.

Aber ich merkte auch, wie viel Möbel eigentlich gar nicht nötig wären und wie einfach man mehr Raum schaffen könnte für das Bewegen und Leben.


Deshalb ist dieses Wallpaper ein etwas unüblicher Aufruf: Schätze das, was dich durch den Tag trägt. Sitz auf den Boden. Lieg auf den Boden. Nimm deinen Schreibtisch, deinen Stuhl, dein Bücherregal aus deinem Zimmer. Verstaue es einige Tage im Keller. Was geschieht mit dem Raum? Wie arrangierst du dich? Wie lebst du?


Falls dir mein Wallpaper gefällt, darfst du gerne einen Screenshot davon machen und es als Hintergrund für dein elektronisches Gerät benutzen. Magst du unsere Wallpaper? Lass es uns wissen mit einer Nachricht oder tagge uns in den sozialen Medien. Wir freuen uns über euer Feedback!


Meine Arbeit als Illustrator ist auch hier zu sehen.

logo.png