• Jelïn Nichele

Die Ruhe um Tunis

In der zweiten Fotostrecke dieser Serie habe ich versucht, euch mit den Bildern ein Gefühl für das bewegte Leben in Tunis zu geben. Was mir aber viel stärker in Erinnerung bleibt, ist die Ruhe, die über die Stadt und ihre Umgebung kommt, nachdem die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist.

©Jelïn Nichele


Es fühlt sich an, als würde sich diese Ruhe tagsüber Richtung Norden ins Mittelmeer und Richtung Süden in die Sahara zurückziehen. Abends kehrt sie mit dem Verschwinden der Sonne von allen Seiten wieder nach Tunis zurück.


©Jelïn Nichele


In Kleinstädten wie La Marsa und Gammarth die Tunis umgeben und unmittelbar am Meer liegen, spürt man die zurückkehrende Ruhe bereits früher am Abend in der Luft.


©Jelïn Nichele


In Tunis selbst braucht sie ein wenig länger und so wird die Ruhe erst beim Eindunkeln richtig spürbar.


©Jelïn Nichele

©Jelïn Nichele


Nach dem Eindunkeln leeren sich die Strassen komplett. Die Stadt fühlt sich aber nicht ausgestorben an, sondern nur für ein paar Stunden im Standby-Modus, bis es dann am nächsten Tag frühmorgens weitergeht.


©Jelïn Nichele

  • Instagram
  • Facebook
  • Schwarz Spotify Icon
  • Onlinemagazin

-

  • Basel

-

  • News

-

  • Basler Stadtgeschehen

-

  • Menschen aus Basel 

  • Viral