• Leoni Heeb

Veganer Flammkuchen


Ein Klassiker, jetzt auch für die moderne grüne Küche.

@Leoni Heeb


rauchig

würzig

schnell


Zeit

Die Arbeitszeit beträgt 10 Minuten, plus Backzeit von ca. 20 Minuten.



Talent

Dieses Rezept eignet sich sehr gut für alle Nicht-Köch*innen.

@Leoni Heeb



Menge

Das Rezept ergibt ein grosses Blech Flammkuchen. Das bedeutet: Vier grosse Stücke für hungrige Mäuler oder sechs bis acht kleinere Stücke.


Zutaten

  • 1 Pack Blätterteig (ist meist vegan, checke einfach schnell die Zutaten)

  • 200g Räuchertofu (mein Favorit ist bisher der Räuchertofu von Karma)

  • 2 Zwiebeln

  • 100g Soja- oder Kokosjoghurt

  • 3 EL Soja Cuisine

  • Salz

  • Pfeffer


Rezept

  1. Ofen vorheizen auf 180 Grad

  2. Zwiebeln in kleine Stücke oder Scheiben schneiden

  3. Räuchertofu in winzige Würfelchen transformieren

  4. Teig aufs Blech und mit dem veganen Joghurt und Sahne bestreichen

  5. Zerkleinerte Zwiebel und Tofu darauf verteilen

  6. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen

  7. Für 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen

  8. Geniessen!



Ich hoffe, dass dir die vegane Variante auch so gut schmeckt wie mir. Es hängt auch sehr davon ab, ob dein Räuchertofu lecker ist. Probiere dich durch die unterschiedlichen Marken, jede schmeckt ein bisschen anders.


Lass mich auf Instagram deine Rezeptwünsche wissen.

En Guete!


@Leoni Heeb


logo.png