• Ariane Thiel

Viral. x JKF: Moreaux goes VIRAL.

Mit grosser Freude präsentiere ich euch die zweite Kollaboration der «it goes Viral.»-Playlist: Dieses Mal mit dem 23-jährigen Musiker Moreaux. Entdeckt habe ich ihn auf der «Viral. x JKF»-Playlist, die Samuel Schneider, mein Musik-Redaktor-Kollege bei «Viral.», zusammengestellt hat. Den Groove, den Moreaux mit seiner Musik an den Tag legt, hat mich gleich in den Bann gezogen. So habe ich mich kurzerhand mit Mauro Berther – so der eigentliche Name des aufsteigenden Künstlers – über Instagram in Kontakt gesetzt und schon ging es los mit der gemeinsamen Playlist.


Aufgewachsen ist Mauro in einem kleinen Dorf im Kanton Aargau. «Von einem Brettspiel, das ich gerade am entwerfen bin, bis zu der Musik, die ich schreibe, bereiten mir kreative Aktivitäten grosse Freude», erzählt er mir. In den vergangenen Monaten hat ihn der Weltschmerz verfolgt. Was er sich wünschen würde? Mehr Empathie. So haben die Songs, die während dieser Zeit entstanden sind, zu seiner EP «EMPATHY?» geführt, die im Juni dieses Jahres das Licht der Welt erblickte. Moreauxs Musik könnte mensch als Jazz-Pop beschreiben, doch auch Nuancen von Funk, Soul und RnB sind mit dabei. In Ergänzung mit seiner etwas tieferen Stimme verschmelzen die Songs zu einer träumerischen Soundlandschaft.


Moreaux tritt beim JKF am 4. September um 21:15 Uhr im Humbug auf. Wenn dir unsere Playlist gefällt und der Sound auch deine musikalischen Vorlieben widerspiegelt, solltest du dir sein Set am Samstag auf keinen Fall entgehen lassen. Ich werde bestimmt da sein, du auch? ;-)